Angebote zu "Jahre" (15 Treffer)

Kategorien

Shops

Bjornstad:Die Welt, die meine war
26,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 09/2018, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Die Welt, die meine war, Titelzusatz: Die sechziger Jahre. Roman, Originaltitel: Verden som var min., Autor: Bjoernstad, Ketil, Übersetzung: Haefs, Gabriele // Reimers, Kerstin // Brunstermann, Andreas, Verlag: Osburg Verlag, Originalsprache: Norwegisch, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Norwegische Belletristik // Roman // Erzählung // Sechziger Jahre, Rubrik: Belletristik // Romane, Erzählungen, Seiten: 832, Gewicht: 924 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Björnstad, Ketil: Die Welt, die meine war. Die ...
26,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 09/2019, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Die Welt, die meine war. Die siebziger Jahre, Originaltitel: Verden som var min. Syttitallet, Autor: Björnstad, Ketil, Übersetzung: Haefs, Gabriele // Reimers, Kerstin // Brunstermann, Andreas // Schulz, Nils Hinnerk, Verlag: Osburg Verlag, Originalsprache: Norwegisch, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Biografischer Roman, Rubrik: Belletristik // Biographien, Erinnerungen, Seiten: 768, Gewicht: 850 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Björnstad, Ketil: Die Welt, die meine war. Die ...
26,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 09/2019, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Die Welt, die meine war. Die siebziger Jahre, Originaltitel: Verden som var min. Syttitallet, Autor: Björnstad, Ketil, Übersetzung: Haefs, Gabriele // Reimers, Kerstin // Brunstermann, Andreas // Schulz, Nils Hinnerk, Verlag: Osburg Verlag, Originalsprache: Norwegisch, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Biografischer Roman, Rubrik: Belletristik // Biographien, Erinnerungen, Seiten: 768, Gewicht: 850 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Björnstad, Ketil: Die Welt, die meine war. Die ...
26,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 09/2019, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Die Welt, die meine war. Die siebziger Jahre, Originaltitel: Verden som var min. Syttitallet, Autor: Björnstad, Ketil, Übersetzung: Haefs, Gabriele // Reimers, Kerstin // Brunstermann, Andreas // Schulz, Nils Hinnerk, Verlag: Osburg Verlag, Originalsprache: Norwegisch, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Biografischer Roman, Rubrik: Belletristik // Biographien, Erinnerungen, Seiten: 768, Gewicht: 850 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Der Zeit-Maschinist (brand eins: Tempo), Hörbuc...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Beitrag aus der Märzausgabe der brand eins zum Schwerpunkt "Tempo".Zeitverschwendung ist seine Sache nicht. Aber seine Lebensentscheidungen hat Wolf-Rüdiger Osburg stets so getroffen, als werde er mindestens hundert Jahre alt. So einer studiert mit acht Jahren die historischen Daten im "Ploetz" und lernt die Stammbäume der Herrscherhäuser auswendig, will noch bis zum Abitur Historiker werden, um dann doch etwas ganz anderes zu studieren. Der möchte Diplomat werden und wird stattdessen ein erfolgreicher Manager, der nebenbei einen 500-Seiten-Wälzer über den Ersten Weltkrieg. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Anna Doubek, Klaus Lauer. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/brnd/080310/bk_brnd_080310_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Hineingeworfen
17,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie erlebten die Männer den Ersten Weltkrieg?Was wissen wir über Gefühle und Ängste unserer Großväter und Urgroßväter? Anfang der 90er Jahre hat Wolf-Rüdiger Osburg sich aufgemacht, die letzten Zeugen des Krieges aufzusuchen. 135 Frontsoldaten gaben ihm Auskunft und berichten über den Krieg in all seinen Facetten: schonungslos, detailliert und ehrlich. Erzählt wird von totaler Erschöpfung, von Hunger und Entbehrung, von der ständigen Nähe des Todes, aber auch von Kameradschaft und dem Willen zu überleben.

Anbieter: buecher
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Hineingeworfen
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie erlebten die Männer den Ersten Weltkrieg?Was wissen wir über Gefühle und Ängste unserer Großväter und Urgroßväter? Anfang der 90er Jahre hat Wolf-Rüdiger Osburg sich aufgemacht, die letzten Zeugen des Krieges aufzusuchen. 135 Frontsoldaten gaben ihm Auskunft und berichten über den Krieg in all seinen Facetten: schonungslos, detailliert und ehrlich. Erzählt wird von totaler Erschöpfung, von Hunger und Entbehrung, von der ständigen Nähe des Todes, aber auch von Kameradschaft und dem Willen zu überleben.

Anbieter: buecher
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Mord auf Antrag - Roland Benito-Krimi 2 (eBook,...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Kriminalkommissar Roland Benito wird auf einen schwierigen Fall angesetzt. Ein fünfundzwanzig Jahre alter Mord soll aufgeklärt werden. Zwei Jungen finden die Leiche einer Frau in einem Moor bei Mundelstrup. Die Spuren führen nach Afrika und Rolands Vorstellungen über die neue globale Welt mit offenen Grenzen werden auf die Probe gestellt. Die Journalistin Anne Larsen vom Tageblatt erhält einen anonymen Anruf. Als weitere Leichen entdeckt werden, beginnt für den Kommissar und sein Team ein Wettlauf gegen die Zeit, den Mörder ausfindig zu machen. MORD auf Antrag ist eine unabhängige Fortsetzung des Debüt-Krimis Puppenkind. AUTORENPORTRÄT Inger Gammelgaard Madsen arbeitete lange Zeit als Grafikdesignerin in verschiedenen Werbeagenturen. 2008 debütierte sie mit ihrem Kriminalroman Dukkebarnet, der jetzt bei Osburg unter dem Titel "Der Schrei der Kröte" erscheint. Sowohl der erste als auch der zweite Band ihrer Krimireihe um den Ermittler Roland Benito wurden von Kritik und Publikum begeistert aufgenommen. 2010 gründete Madsen ihren eigenen Verlag Farfalla und seit 2014 konzentriert sie sich ganz auf das Schreiben. Die Roland Benito-Reihe umfasst inzwischen acht Bände, im Februar 2016 erscheint der neunte. Inger Madsen lebt in Aarhus.

Anbieter: buecher
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Mord auf Antrag - Roland Benito-Krimi 2 (eBook,...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Kriminalkommissar Roland Benito wird auf einen schwierigen Fall angesetzt. Ein fünfundzwanzig Jahre alter Mord soll aufgeklärt werden. Zwei Jungen finden die Leiche einer Frau in einem Moor bei Mundelstrup. Die Spuren führen nach Afrika und Rolands Vorstellungen über die neue globale Welt mit offenen Grenzen werden auf die Probe gestellt. Die Journalistin Anne Larsen vom Tageblatt erhält einen anonymen Anruf. Als weitere Leichen entdeckt werden, beginnt für den Kommissar und sein Team ein Wettlauf gegen die Zeit, den Mörder ausfindig zu machen. MORD auf Antrag ist eine unabhängige Fortsetzung des Debüt-Krimis Puppenkind. AUTORENPORTRÄT Inger Gammelgaard Madsen arbeitete lange Zeit als Grafikdesignerin in verschiedenen Werbeagenturen. 2008 debütierte sie mit ihrem Kriminalroman Dukkebarnet, der jetzt bei Osburg unter dem Titel "Der Schrei der Kröte" erscheint. Sowohl der erste als auch der zweite Band ihrer Krimireihe um den Ermittler Roland Benito wurden von Kritik und Publikum begeistert aufgenommen. 2010 gründete Madsen ihren eigenen Verlag Farfalla und seit 2014 konzentriert sie sich ganz auf das Schreiben. Die Roland Benito-Reihe umfasst inzwischen acht Bände, im Februar 2016 erscheint der neunte. Inger Madsen lebt in Aarhus.

Anbieter: buecher
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot