Angebote zu "Seiner" (18 Treffer)

Kategorien

Shops

Osburg, Wolf-Rüdiger: Hineingeworfen
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 07.04.2014, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Hineingeworfen, Titelzusatz: Der Erste Weltkrieg in den Erinnerungen seiner Teilnehmer, Autor: Osburg, Wolf-Rüdiger, Verlag: Aufbau Taschenbuch Verlag // Aufbau TB, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Weltkrieg 1914 // 18 // Erinnerung // Brief // Tagebuch // Historische Autobiographien // Tradition // Überlieferung // Erster Weltkrieg // Weltkrieg // 1910 bis 1919 n. Chr // Sozial // und Kulturgeschichte // Mündlich überlieferte Geschichte // Oral History, Rubrik: Geschichte // Neuzeit, Seiten: 590, Gewicht: 583 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Schlangengift: Rolando Benito 7, Hörbuch, Digit...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Kriminalkommissar Rolando Benito macht mit seiner Familie Urlaub in Italien, als ihn in einem Café ein unbekannter Däne kontaktiert. Der Mann sucht nach seiner Tochter, die auf einer Tauchreise in Italien verschwunden ist und zuletzt auf dem Weg nach Sizilien gesehen wurde. Obwohl Rolando genug damit zu tun hat, seiner eigenen Tochter zu helfen, die ebenfalls in Gefahr ist, wird er in die Sache verwickelt, die ihn mit Begebenheiten konfrontiert, die er bisher erfolgreich verdrängt hatte. Er muss sich nicht nur mit seiner eigenen, sondern auch mit der grausamen Vergangenheit seines ermordeten Vaters auseinandersetzen. Rolando spürt das Gift der Schlangen und erfährt fatal, dass die Mafia nie vergisst. "Schlangengift" ist der siebte Band der Serie um den aus Italien stammenden Kriminalkommissar Rolando Benito bei der ostjütländischen Polizei und der Journalistin Anne Larsen. Inger Gammelgaard Madsen arbeitete lange Zeit als Grafikdesignerin in verschiedenen Werbeagenturen. 2008 debütierte sie mit ihrem Kriminalroman "Dukkebarnet", der jetzt bei Osburg unter dem Titel "Der Schrei der Kröte" erscheint. Sowohl der erste als auch der zweite Band ihrer Krimireihe um den Ermittler Rolando Benito wurden von Kritik und Publikum begeistert aufgenommen. 2010 gründete Madsen ihren eigenen Verlag Farfalla und seit 2014 konzentriert sie sich ganz auf das Schreiben. Die Rolando Benito-Reihe umfasst inzwischen acht Bände, im Februar 2016 erscheint der neunte. Inger Madsen lebt in Aarhus. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Hannah Baus. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/lind/002513/bk_lind_002513_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Neue Spuren: Der Reiniger 4, Hörbuch, Digital, ...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Tip top Unterhaltung von der ersten bis zu letzten Minute - Die Journalistin Anne Larsen beschäftigt der Fall von Julius Habekost und Vivian Elsted. Auch das Verschwinden von Karl Dallerup geht durch die Medien. Sie recherchiert, ob es einen Zusammenhang zwischen den drei Personen und dem Gefangenen Patrick Asp geben könnte und stößt dabei auf Eva Maja Karlsen. Als Anne Larsen diese bei der Arbeit aufsucht, bemerkt Anne Larsen auch Bertram, der einen Streit mit seiner Mutter hat. Anne Larsen nimmt die Verfolgung von Uwe Finch, dem Freund von Eva Maja auf, - auch Bertram hängt sich an seine Spuren. Unterdessen bekommt auch Roland Benito die Fälle nicht aus dem Kopf und erhält wenig später einen Anruf von Anne Larsen, die ihn um Hilfe bittet.Inger Gammelgaard Madsen arbeitete lange Zeit als Grafikdesignerin in verschiedenen Werbeagenturen. 2008 debütierte sie mit ihrem Kriminalroman "Dukkebarnet", der jetzt bei Osburg unter dem Titel "Der Schrei der Kröte" erscheint. Sowohl der erste als auch der zweite Band ihrer Krimireihe um den Ermittler Roland Benito wurden von Kritik und Publikum begeistert aufgenommen. 2010 gründete Madsen ihren eigenen Verlag Farfalla und seit 2014 konzentriert sie sich ganz auf das Schreiben. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Ulrike Folkerts. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/lind/003749/bk_lind_003749_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Der Sprung: Der Reiniger 2, Hörbuch, Digital, 1...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Tip top Unterhaltung von der ersten bis zu letzten Minute - Roland Benito wird zusammen mit seinem Kollegen Mark Haldbjerg aus Horsens zu einem Fall nach Aarhus gerufen: Der Justizvollzugsbeamte Julius Habekost hat offenbar Selbstmord begangen. Benito und Haldbjerg sollen die Vorgehensweise zweier Polizisten am Tatort untersuchen. Am nächsten Morgen erfährt der ehemalige Polizist Benito, dass der Tote der Vater einer Freundin seiner Enkelin war, und er bekommt Zweifel an der Selbstmordtheorie.Auch die Kriminalreporterin Anne Larsen hat Zweifel, nimmt den Fall genauer unter die Lupe und stößt schon bald auf Ungereimtheiten. Julius Habekost soll Gefangene mit Drogen versorgt haben und für den Tod eines Gefangenen verantwortlich sein. Die ehemalige Verteidigerin Vivian Elsted kommt nahezu zeitgleich bei einem Autounfall ums Leben und hatte - ebenso wie Julius Habekost - eine Verbindung zu dem Kindermörder Patrick Asp.Inger Gammelgaard Madsen arbeitete lange Zeit als Grafikdesignerin in verschiedenen Werbeagenturen. 2008 debütierte sie mit ihrem Kriminalroman "Dukkebarnet", der jetzt bei Osburg unter dem Titel "Der Schrei der Kröte" erscheint. Sowohl der erste als auch der zweite Band ihrer Krimireihe um den Ermittler Roland Benito wurden von Kritik und Publikum begeistert aufgenommen. 2010 gründete Madsen ihren eigenen Verlag Farfalla und seit 2014 konzentriert sie sich ganz auf das Schreiben. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Ulrike Folkerts. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/lind/003747/bk_lind_003747_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Die Jacke: Der Reiniger 3, Hörbuch, Digital, 1,...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Tip top Unterhaltung von der ersten bis zu letzten Minute - Das Video mit den Morden an Julius Habekost und Vivian Elsted lässt Bertram nicht los. Doch er weiß nicht, wie er sich verhalten soll. Soll er dem dritten Mann auf der Liste, dem Vater von Vivian Elsted, Karl Dallerup, sagen, dass sein Leben in Gefahr ist? Sein Kumpel Felix rät ihm, seine Spuren zu verwischen, damit er nicht in den Kreis der Polizeiermittlungen stößt. Doch gerade als Bertram entdeckt, dass Karl Dallerup verbrannt wurde, taucht ein weiterer Name auf der Liste auf - es ist der Name seiner Mutter, Eva Maja Karlsen.Bertram ist geschockt. Wenig später erfährt er, dass seine Mutter einen neuen Freund hat, der Uwe Finch heißt. Bertram folgt ihm und muss bald erkennen, dass die Lederjacke, die er geklaut hat und in der sich der USB-Stick befand, Uwe Finch gehörte.Inger Gammelgaard Madsen arbeitete lange Zeit als Grafikdesignerin in verschiedenen Werbeagenturen. 2008 debütierte sie mit ihrem Kriminalroman "Dukkebarnet", der jetzt bei Osburg unter dem Titel "Der Schrei der Kröte" erscheint. Sowohl der erste als auch der zweite Band ihrer Krimireihe um den Ermittler Roland Benito wurden von Kritik und Publikum begeistert aufgenommen. 2010 gründete Madsen ihren eigenen Verlag Farfalla und seit 2014 konzentriert sie sich ganz auf das Schreiben. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Ulrike Folkerts. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/lind/003748/bk_lind_003748_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Die Liste: Der Reiniger 1, Hörbuch, Digital, 1,...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Tip top Unterhaltung von der ersten bis zu letzten Minute - Betrams gewalttätiger Vater sitzt wegen Mordes im Gefängnis. Seit der Trennung der Eltern lebt Betram zusammen mit seiner Mutter in einer Siedlung in Aarhus. Dort lernt er auch die anderen Jungs kennen, die sich die Die Raben nennen. Die Bande bestehend aus vier, fünf Jugendlichen arbeitet mit dem "Hehler" zusammen, der die von der Bande gestohlenen Waren verkauft.Eines Tages entdeckt Bertram in einer von ihm gestohlenen Lederjacke einen USB-Stick, auf dem der Zugang zu einem geheimen Netzwerk gespeichert ist. Im Netzwerk enthalten ist eine Liste mit Namen und teils mit Fotos von drei Personen. Als Betram die Liste anklickt, ändern sich die Informationen und Videos von Morden an den Personen tauchen auf. Bertram glaubt zunächst an einen Fake, aber erkennt schon bald, dass die Morde tatsächlich passiert sind.Inger Gammelgaard Madsen arbeitete lange Zeit als Grafikdesignerin in verschiedenen Werbeagenturen. 2008 debütierte sie mit ihrem Kriminalroman "Dukkebarnet", der jetzt bei Osburg unter dem Titel "Der Schrei der Kröte" erscheint. Sowohl der erste als auch der zweite Band ihrer Krimireihe um den Ermittler Roland Benito wurden von Kritik und Publikum begeistert aufgenommen. 2010 gründete Madsen ihren eigenen Verlag Farfalla und seit 2014 konzentriert sie sich ganz auf das Schreiben. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Ulrike Folkerts. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/lind/003746/bk_lind_003746_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Der Reiniger: Die Liste - Teil 1 (eBook, ePUB)
0,99 € *
ggf. zzgl. Versand

- Tip top Unterhaltung von der ersten bis zu letzten Seite - Betrams gewalttätiger Vater sitzt wegen Mordes im Gefängnis. Seit der Trennung der Eltern lebt Betram zusammen mit seiner Mutter in einer Siedlung in Aarhus. Dort lernt er auch die anderen Jungs kennen, die sich die Die Raben nennen. Die Bande bestehend aus vier, fünf Jugendlichen arbeitet mit dem "Hehler" zusammen, der die von der Bande gestohlenen Waren verkauft. Eines Tages entdeckt Bertram in einer von ihm gestohlenen Lederjacke einen USB-Stick, auf dem der Zugang zu einem geheimen Netzwerk gespeichert ist. Im Netzwerk enthalten ist eine Liste mit Namen und teils mit Fotos von drei Personen. Als Betram die Liste anklickt, ändern sich die Informationen und Videos von Morden an den Personen tauchen auf. Bertram glaubt zunächst an einen Fake, aber erkennt schon bald, dass die Morde tatsächlich passiert sind. Inger Gammelgaard Madsen arbeitete lange Zeit als Grafikdesignerin in verschiedenen Werbeagenturen. 2008 debütierte sie mit ihrem Kriminalroman Dukkebarnet, der jetzt bei Osburg unter dem Titel "Der Schrei der Kröte" erscheint. Sowohl der erste als auch der zweite Band ihrer Krimireihe um den Ermittler Roland Benito wurden von Kritik und Publikum begeistert aufgenommen. 2010 gründete Madsen ihren eigenen Verlag Farfalla und seit 2014 konzentriert sie sich ganz auf das Schreiben. Die Robert Benito-Reihe umfasst inzwischen acht Bände, im Februar 2016 erscheint der neunte. Inger Madsen lebt in Aarhus.

Anbieter: buecher
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Der Reiniger: Die Liste - Teil 1 (eBook, ePUB)
0,99 € *
ggf. zzgl. Versand

- Tip top Unterhaltung von der ersten bis zu letzten Seite - Betrams gewalttätiger Vater sitzt wegen Mordes im Gefängnis. Seit der Trennung der Eltern lebt Betram zusammen mit seiner Mutter in einer Siedlung in Aarhus. Dort lernt er auch die anderen Jungs kennen, die sich die Die Raben nennen. Die Bande bestehend aus vier, fünf Jugendlichen arbeitet mit dem "Hehler" zusammen, der die von der Bande gestohlenen Waren verkauft. Eines Tages entdeckt Bertram in einer von ihm gestohlenen Lederjacke einen USB-Stick, auf dem der Zugang zu einem geheimen Netzwerk gespeichert ist. Im Netzwerk enthalten ist eine Liste mit Namen und teils mit Fotos von drei Personen. Als Betram die Liste anklickt, ändern sich die Informationen und Videos von Morden an den Personen tauchen auf. Bertram glaubt zunächst an einen Fake, aber erkennt schon bald, dass die Morde tatsächlich passiert sind. Inger Gammelgaard Madsen arbeitete lange Zeit als Grafikdesignerin in verschiedenen Werbeagenturen. 2008 debütierte sie mit ihrem Kriminalroman Dukkebarnet, der jetzt bei Osburg unter dem Titel "Der Schrei der Kröte" erscheint. Sowohl der erste als auch der zweite Band ihrer Krimireihe um den Ermittler Roland Benito wurden von Kritik und Publikum begeistert aufgenommen. 2010 gründete Madsen ihren eigenen Verlag Farfalla und seit 2014 konzentriert sie sich ganz auf das Schreiben. Die Robert Benito-Reihe umfasst inzwischen acht Bände, im Februar 2016 erscheint der neunte. Inger Madsen lebt in Aarhus.

Anbieter: buecher
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Jenny, Helene, Marianne
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

1990 schrieb die ZEIT zu Adieu Marx von Volker Elis Pilgrim: "...was Pilgrim zusammengetragen und geordnet hat, kombiniert, gegenübergestellt und offengelegt, ist überraschend genug."In neuer Bearbeitung und unter dem Titel Jenny, Helene, Marianne erscheint nun bei Osburg zum 200. Geburtstag von Karl Marx dieses Buch, mit dem Pilgrim Neuland in der Marx-Forschung betrat.Dass Marx' Gedanken nicht einmal im Ansatz in einer Rettung der Menschen und ihrer Welt gemündet sind, hängt mit der Misere seiner "Hausscheiße" (Marx über sein Privatleben) zusammen. Seine drei nachweisbaren sexuellen Beziehungen zu Frauen verliefen reaktionär-destruktiv. Seine Ehefrau Jenny starb mit dem Satz: "Karl, meine Kräfte sind gebrochen!"Die biografischen Kräfte aller seiner Kinder waren zermürbt: Vier starben im Kleinkindalter, von den drei erwachsenen Töchtern brachten zwei sich um und die dritte starb jung als resignierte Ehefrau. Den nicht-ehelichen Sohn Frederick mit seiner Magd Helene Demuth hat Marx verleugnet und verstoßen. Seine dritte Frau und zweite Magd, Marianne Kreuz, zwang er zur Abtreibung seines nächsten außerehelichen Kindes. Sie starb mit 27 Jahren an den Folgen des misslungenen Eingriffs im vierten Monat ihrer Schwangerschaft.Der Tod von Marianne Kreuz wurde zu seinem Kreuz. Marx' Kreativität brach zusammen. Und: Wenn die Männlichkeit so mit der Weiblichkeit umgeht, wie Marx es historisch rekonstruierbar vorgeführt hat, wird die Natur kaputt gehen.

Anbieter: Dodax
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot